Labskaus und Kuddeln der Sozialversicherung


Hört sich nicht nach einem leckeren Essen an. Vielleicht für ein paar ganz verwegene Personen die dieses Gericht lieben. Ich habe Labskaus als auch Kuddeln noch nicht selbst probiert, aber das Gericht in der Sozialversicherung koste ich jeden Tag.

Als Hersteller eines Entgeltabrechnungsprogrammes muss ich mich an die Gesetze des BMG (Bundesministerium für Gesundheit ) und die daraus durch die gesetzlichen Krankenkassen beschlossenen Richtlinien (Pflichtenheft, Testaufgaben, permanente Testaufgaben, Anlagen usw.) halten.

Dazu kommen noch unzählige Besprechungsergebnisse und zusätzliche Anlagen und Beispiele. Und das Ganze wird durch die ITSG alle 6 Monate kontrolliert, d.h. ob alle diese Gesetze und Richtlinien richtig durch das Programm abgerechnet und umgesetzt wird.

Für das Jahr 2008 wird das Rezept nicht großartig erweitert. Neuerungen wird es für den Endanwender nicht geben. Aber der Teufel steckt mal wieder im Detail. Z.B. wird es eine Kann-Regelung geben das der Arbeitgeber Entgeltbescheinigungen elektronisch zur Krankenkasse melden kann und die Krankenkasse muss das Krankengeld auch wieder elektronisch zurückmelden. Wie das Ganze aber umgesetzt werden soll (Rückmeldeverfahren) liegt bis heute nur in Teilen vor.

Vor allem müssen alle 18 Annahmestellen der gesetzlichen Krankenkassen das gleiche Rückmeldeverfahren wählen. Da es leider kein Pflichtenheft für Annahmestellen gibt und es heute schon große Unterschiede der Rückmeldungen bestehen (Annahmebestätigung, Verarbeitungsbestätigung (Inhalt und Aufbau); Meldungen bei Fehlsendungen; fehlendes Testverfahren; Mitarbeiterschulungen) ist hier der Gesetzgeber in der Pflicht Abhilfe zu schaffen. Es sollte nicht nur Gesetzte und Vorgaben für Hersteller von Entgeltabrechnungssoftware geben sondern auch für Krankenkassen und deren Annahmestellen. Diese Forderung haben die Hersteller schon seit Jahren aber leider wird wohl das ‚Ohr’ des BMG dafür taub sein.

Informationen Feeds und Links


weitere Artikel
Und täglich grüßt das Murmeltier…
Turn DM 2007

Dein Kommentar

Danke das Du auf diesen Artikel einen Kommentar schreiben willst. Einfache HTML Codes sind erlaubt.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar einzustellen. Klicke hier um dich anzumelden.

Leserkommentare

Es wurde noch kein Kommentar hinterlassen.
Schreib du den ersten Kommentar?